Firmung 2017 im Pfarreienverbund Gießen

Die Firmung (lateinisch „Stärkung“) ist eines der sieben Sakramente. Im Sakramenten sollen die Jugendlichen in besonderer Weise mit dem Heiligen Geist bestärkt werden. Außerdem sollen sie ihr eigenes „Ja“ zum Glauben sprechen. Deshalb heißt Firmung in vielen Sprachen auch „confirmation“, da die Firmung die Bestätigung des Glaubens ist, den man in der Taufe bekommen hat. In der Taufe haben die Eltern anstelle des Kindes das „ja“ zu Gott und zur Kirche gesprochen. Hierzu sind die Jugendlichen selbst noch einmal eingeladen.

Dieses Jahr findet am Samstag, dem 21.1.2017 die Firmung für den Pfarreienverband Gießen statt. Firmspender wird Domkapitular Schneider sein. Eingeladen sind alle Jugendlichen, die bis zum 1.7.2017 bereits 15 Jahre alt sind.

Der Firmkurs besteht aus folgenden Komponenten:

  1. Eine einwöchige gemeinsame Fahrt nach Taizé (Frankreich) in der ersten Sommerferienwoche (2.-9.7.17).
  2. Gemeinsame Gottesdienste ein Mal im Monat (genaue Termine siehe unten).
  3. Ein Sozialprojekt: Einsatz in einer kirchlichen Einrichtung.
  4. Fest der Versöhnung (Beichte)
  5. Die Firmung am Samstag, dem 16.9.17

Der Kursbeitrag beträgt insgesamt 80 EUR, für die Fahrt nach Taizé muss kein eigener Beitrag gezahlt werden.

Nebenstehend gibt es die wichtigsten Termine. Das Anmeldeformular finden Sie am Ende der Seite.

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich bitte bei Kaplan Johannes telefonisch oder per E-Mail:

Kontakt:

Kaplan Johannes Busch
Nordanlage 45
35390 Gießen
Tel: 015778903627
E-Mail: johannes.f.busch@gmail.com

Veranstaltungen

  • Sonntag, 02. Juli 2017 - Sonntag, 09. Juli 2017

Fahrt nach Taizé

mehr


  • Samstag, 16. September 2017

Firmung

mehr